· 

Hotel Reppert - Hinterzarten | Schwarzwald | Deutschland


Hotel Reppert


Ein Besuch im Hotel Reppert - wie ein Besuch bei Freunden.

Im schönen Hochschwarzwald in Hinterzarten befindet sich neben den über seine Grenzen bekannten

Skisprung schanzen das Hotel Reppert und seiner dazugehöriger Wellness Oase.

Für Naturliebhaber, Wintersportler und Wanderbegeisterte ist auch der nahe gelegene Feldberg

oder der Titisee ein bekannter Ort.

Dank der Lage, umgeben von vielen Wäldern gilt Hinterzarten seit einigen Jahren als internationaler Luftkurort. Perfekt für Asthmatiker oder Besucher die einfach mal wieder so richtig tief Luftholen möchten.


Die Geschichte


Die Familie Reppert & das Team schafft täglich eine persönliche Atmosphäre zum Wohlfühlen.

Das von Dr. Karl Prüfer und seiner Ehefrau Elisabeth Zähringer 1935 als vegetarische Pension gegründete Haus Reppert feiert bereits nächstes Jahr seinen 84 Geburtstag. In den ersten Jahrzehnten diene das Haus anfangs noch vielen unterschiedlichen Aufgaben. Durch ständige Modernisierung wurde ein Hotel geschaffen das 1997 auf Anhieb mit 4 Sternen Superior der deutschen Hotelklassifizierung ausgezeichnet wurde. Mittlerweile wird das Unternehmen in der 4 ten Generation geführt. Ein Familienbetrieb der seine Gäste sehr herzlich willkommen heißt, hier kann man genau spüren das die Tradition und die Freude an der Berufung mit Stolz weitergeführt wird. Viele Stammgäste gestatten der Familie Reppert bereits seit Jahren unzählige Besuche :). 

 


Lobby


 Schon beim Eintritt in die Lobby wird der hauseigene Charakter sichtbar. Einladend wird man von dezenter Hintergrundmusik empfangen, bereits hier lässt sich der Stress des Alltags vergessen. Eine perfekte Mischung aus modern und gemütlicher Einrichtung unterstreicht die erste Wahrnehmung perfekt. Passend zur Weihnachtszeit hat uns besonders die tolle Weihnachtsdekoration hier gut gefallen. Bei einem leckeren Aperitif konnten wir völlig entspannt ankommen und die Aussicht aus der Lobby auf den Adlerweiher nach draußen genießen. Übrigens lädt die Lobby ganz tägig zum Verweilen ein, egal ob Kaffee nach einem Spaziergang oder auf einen leckeren Cocktail nach dem Abendessen. 


room - die Juniorsuite Adlerweiher IV


Zimmer Nr. 32 stand auf unseren Schlüsseln.

Schon beim Betreten in das neu renovierte Zimmer wurden unsere Augen groß. Groß ist hier auch genau das richtige Stichwort. Das in die länge gezogene Zimmer überraschte uns mit einer modernen Inneneinrichtung. Ein Traum auf 78 m², zeitlose Trenddesign wurden aufgenommen und wunderbar umgesetzt. Blattgold verzierte Lampenschirme perfekt abgestimmt auf die magenta farbenen Polstermöbel. Passend dazu verspiegelte Schiebetüren Elemente und raffinierte Licht Akzente, besonders hier wurde großen Wert auf ökologische Standarts gelegt. Im Zimmer sind ausschließlich energieeffizienzte LED leuchten verbaut worden. Durch die rustikalen Eicheböden bleibt sich das Zimmer aber dennoch dem Charme des Hotels treu. 

 

 

Selbstverständlich dürfen Minibar, Safe und Telefon auch nicht fehlen, zusätzlich findet man einen Tagesrucksack und Regenschirme im Zimmer falls das Wetter mal nicht mitspielen sollte. Auch das Badezimmer ist perfekt ausgestattet, hier findet man alles was das Herz begehrt. Doppelwaschbecken mit großer beleuchteter Spiegelfront, eine Regendusche und eine Badewanne, zusätzlich einen beleuchteten Kosmetikspiegel, Hygienezubehör und einen Föhn, was braucht man mehr!?!

Das Highlight des Zimmers war der Balkon und die Aussicht nach draußen auf dem Adlerweiher und auf den beheizten Außenpool. Die Suite eignet sich auch optimal für Familien mit Kindern da ein separater Schlafbereich vorhanden ist. Durch verspiegelte Schiebetüren Elemente ist der Raum perfekt getrennt. Als Alex den begehbaren Kleiderschrank sah, war es um Sie geschehen, jede Frau wünscht sich doch sowas, wenn auch nur für ein paar Nächte ;). Ganz ehrlich, am liebsten würden wir hier direkt einziehen. Jeder Zimmer im geschichtsträchtigen Hotel Reppert hat seinen ganz eigenen Charme, so werden auch mehrere Besuche niemals langweilig.

 


Wellness & Spa


 Ein Traum wie aus 1001 Nacht.

Da wir von unsere Suite aus direkt den beheizten Außenpool sichten konnten stand dies als erstes auf der Tagesordnung. Nur noch schnell den Bademantel überwerfen und schon ging's ab die Treppen runter. Etwas orientierungslos folgten wir den Beschilderungen im Flur und schon waren wir mitten im Wellnessbereich, perfekt. Von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr abends kann man es sich auf 1000m² im Hotel Reppert gut gehen lassen. Die Außentemperaturen machten sich im beheizten Außenpool kaum bemerkbar. Wir entspannten bei 30 grad Wassertemperatur und genossen die Natur. Die leicht verschneiten Bäume im Hintergrund rundeten die besondere Atmosphäre wunderbar ab, wir wollten kaum raus, doch waren wir neugierig, was es noch zu entdecken gab.

 

 

Die Schiebetür öffnete sich und wir hatten sofort den Blick auf die Wendeltreppe. Die verschiedensten Saunas, Dampfbäder, Whirlpool, und Schwimmbäder sollten hier auf uns warten. Wir entschieden uns den unteren Bereich erst einmal auszulassen und stattdessen die zweite Etage zu erkunden. Orientalische Wandmalereien, schöne Lichtelemente und kräftige Farben verzauberten uns in eine andere Welt. Hier befindet sich auch der Ruheraum der zum relaxen einlädt. Der perfekte Ort um ein Buch zu lesen und den Kopf für ein Moment abzuschalten. Einige Gäste schwommen ein paar Runden im Süsswasserbad, andere hingegen lieber im mit Meersalz angereicherten Solebad einen Stock tiefer, wir entdeckten derweil für uns den Whirlpool, herrlich.

Wie Träume aus 1001 Nacht. 

 

Für Aktive Gäste gibt es hier neben der Entspannung auch ausreichend Angebote wie z.B. Wassergymnastik, Yoga oder Massagen. Hier kommt definitiv niemand zu kurz.

 


Das Restaurant


Beim Betreten des Frühstücksraums wurde man freundlich von einer der Netten Angestellten begrüßt und zum Tisch gebeten. Langschläfer kommen hier übrigens ganz auf ihre Kosten den das Buffet steht den Gästen von 8 - 12 Uhr zur Verfügung.

Das Buffet war reich an köstlichen Leckereien. Verschiedene Brotsorten, hausgemachte und aus dem Nachbarland Frankreich importierte Marmeladen,  Lachs & Sekt , Schwarzwälder Schinken, Wurstspezialitäten und eine große Auswahl an Käsesorten. Dazu Säfte unter anderem der besonders leckere regionale Bio Apfelsaft, Ingwerwasser und die hauseigenen Vitamindrinks.  Für alle die es beim Frühstück lieber etwas herzhafter mögen besteht die Möglichkeit sich von einem Koch in der offenen Showküche leckeres Omlett oder ähnliches zubereiten zu lassen.  Für den gesunden Gaumen lässt sich auch ein frisches Müsli mit allerlei Leckereien wie Nüssen oder Rosinen zubereiten. 

So lässt es sich gesund in den Tag starten. Nach dem Frühstück durften wir uns das Abendmenü aus der täglich neu gestalteten Abendkarte   aussuchen. 

Da wir es kaum abwarten konnten die renommierte Küche auszuprobieren waren wir pünktlich gegen 18.30 Uhr im Restaurant. Durch die Erweiterung der Hotelkapazität musste auch das Restaurant wachsen, 2004 wurde ein weiter Restaurant Raum erweitert (linkes Bild) und wir hatten das Glück dort Platz nehmen zu dürfen. Der Stil des Hotels spiegelte sich auch hier wieder, schön angerichtete Tischdekoration dazu das hoteleigene Silbergedeck. Da fühlt man sich direkt besonders, wann isst man sonst denn mal mit Silber. Die liebe Kerstin wurde unserem Tisch zugeteilt und begleitete uns durch den Abend. Gleich vorweg bestellten wir unsere Getränke, bevor es mit der Vorspeise los ging. Zum Start des Menüs konnten wir uns aus dem vielfältigen Salatbüfett einen Teller richten. Genuss steht hier an erster Stelle und das zeigte sich besonders im Geschmack der Gerichte.  Jeder Gang war wunderbar abgerundet mit all seinen Zutaten, auf unseren Tellern herrschte eine richtige Harmonie. Kerstin die aufmerksame Servicemitarbeiterin konnte sogar unsere Gedanken lesen, wir wurden gefragt ob wir noch nachbestellen möchten und natürlich konnten wir nicht widerstehen. Ein toller Pluspunkt der hier den Gästen gewährt wird. Die Küche setzt auf saisonale und regionale Produkte und auch hier zeigt sich die Nachhaltigkeit und der ökologische Gedanke den wir sehr befürworten. Gäste können hier zwischen Fleisch oder vegetarischen Speisen wählen, außerdem bietet das Reppert einen individuellen Service für Allergiker, man merkt schon, es soll dem Gast an nichts fehlen. Es war ein wunderschöner Abend, geschmacklich ein Genuss, genauso hatten wir es uns vorgestellt. Danke an die leckere Küche und an das freundliche Servicepersonal für die wunderbare Zeit. 

geräuchertes Forellenfilet

mit Sahnemeerrettich

Kalbfleischbällchen an Kapernsause

mit Karotten, Staudensellerie und hausgemachten Schupfnudeln

Griesflammerie

mit glasierten Himbeeren



Details


Booking.com

DETAILS

nächster Flughafen 

Stuttgart (STR) - ca. 1h 50min

Basel (BSL) - ca. 1h 15min

Zürich (ZRH) - ca. 1h 30min

Bahnhof Hinterzarten erreichbar von Freiburg

 

GROßES PLUS

Hunde sind willkommen, gegen Aufpreis

Tiefgaragen und Stellplätze 

Meeting und Seminarräume 

Fahrstuhl in alle Ebenen

Familiäre Atmosphäre

  

PREIS

DZ ab ca. 127€ p.P. pro Nacht

 

BUCHUNG & KONTAKT

Ferien- und Wellnesshotel Reppert

Adlerweg 21 - 23

79856 Hinterzarten

Telefon: +49 (0) 7652 12080

Fax: +49 (0) 7652 120811

Email: hotel@reppert.de

                                                                                                                 www.reppert.de

 

 

 

Was auch Interessant für Sie sein könnte - MOHR life resort | Tirol

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Franziska (Mittwoch, 19 Dezember 2018 21:57)

    Ein schöner Artikel mit super Gestaltung und Bilder, das Hotel wirkt sehr einladend und die Option mit Hund einreisen zu dürfen ist prima!!!

  • #2

    Julian Göbel (Freitag, 21 Dezember 2018 17:15)

    Sind Ende Januar im Schwarzwald vielleicht schauen wir dort mal vorbei, Wellness klingt gut und das Zimmer ist richtig cool.. Danke für die Infos :)

  • #3

    Alice (Donnerstag, 10 Januar 2019 11:18)

    cooler Blogeintag, sehr informativ und einladend!!!!

  • #4

    Stephan & Marion (Donnerstag, 17 Januar 2019 10:10)

    danke für den tollen Artikel , eure Seite ist sehr schön und die ausgesuchten Hotels ein Traum.
    Sind gespannt auf mehr Einträge und Reviews