· 

Das Rübezahl - Schwangau | Bayern | Deutschland


Das Rübezahl


Für Prinzen und Prinzessinen -

Ein traumhafter Blick auf die Königsschlösser

Im schönen Schwangau erstrahlt das Hotel Rübezahl in seiner vollen Pracht. Wer schon immer in einem Zimmer mit Ausblick auf die Königsschlösser nächtigen möchte ist hier genau richtig. 


Lobby


Endlich angekommen:) 

An der Rezeption wurden wir super freundlich begrüßt und empfangen. Ein leckeres Willkommen Drink wartete schon auf uns und die Frage nach dem Koffer wurde auch direkt gestellt, das nenne ich Service! Wir schauten uns um und entdeckten viele tolle Sachen wie z.b die Ipad Webcam für die Rohrkopfhütte oder die Michelin Auszeichnung des hauseigenen Restaurants Gams & Gloria. Die Lobby des Hotels ist recht klein gehalten aber sehr geschmackvoll eingerichtet. Durch die Neuzusammensetzungen der Farben und Möbel wird eine sehr warme Atmosphäre erzeugt, man hat sofort ein gemütlichen Wohnzimmer Ambiente. Was uns sehr gefallen hat waren die Geweihe an den Wänden und die dekorativen Holzideen. Übrigens kann man auf Anfrage die Schwangaucard erhalten, diese ist insofern vom Vorteil, den man hat bei bestimmten Aktivitäten im Umkreis wie z.b der Besuch in den Königsschlösser oder der Hochseilgarten aber auch eine Rundfahrt auf dem Forgensee ermäßigten Eintritt! Es lohnt sich definitiv! 

Übrigens ist mit dieser Card auch die Benutzung der öffentlichen Buslinie komplett kostenfrei. 

Von der Rezeption aus führt ein Weg nach rechts, entlang an der Bar. Hier hat man abends gemütlich die Möglichkeit ausgewählte Cocktails und Weine genießen zu dürfen. Um zu den Restaurants des Hauses zu gelangen muss man auch an der Lobby vorbei, wie du siehst hier ist der Mittelpunkt des Hotels.

 



room - ALPENTRAUM


Ein langer Gang führte zu unserem Zimmer. Die Tür ging auf und wir staunten nicht schlecht, ein elegant und chic eingerichtetes Zimmer im Alpinen Design sollte sich hinter unserer Zimmer Türe verbergen. Helles Parkett und Fellteppiche auf dem Boden, rustikale Holzelemente gepaart mit raffiniertem Lichtdesign an den Wänden, passend dazu ein großes Bett mitten im Raum. Violette Farbaspekte wie Kissen und Bettläufer dürfen hier nicht fehlen und ergänzen das Farbschema perfekt. Um für den letzten Schliff zu sorgen wurde das Zimmer mit einem Effekt Kamin ausgestattet, dieser sorgt mit seinem warmen Licht für wunderschöne Stunden zu Zweit.

Das aber wohl größte Highlight ist der Balkon mit Blick auf die Schlösser, Traumhaft!

Die Wellness -Tasche stand auch schon bereit, auf zum Spa Bereich :)


Wellness & Spa


Zutritt zum Wellness Bereich im Rübezahl hat man schon ab 7 Uhr morgens bis 21 Uhr abends. Wir haben uns diese Auszeit natürlich gegönnt. Wellness bedeutet für uns Erholung, einfach mal abschalten, das konnten wir hier besonders gut. Der neu renovierte Wellness Bereich überzeugte aufs Ganze. Neue Ruheräumen laden zu Entspannen ein. Auch hier wurden die Farben wie auch im Zimmer perfekt angepasst, zartes rosa in Kombination mit hellem braun. Die neuen Wasserbetten sind dazu auch noch richtig gemütlich, kuschelig wird es erst mit den großen Felldecken - was will man mehr. Der Wellness Bereich ist super unterteilt und bietet allen Gästen viele Möglichkeiten zur Erholung. Mehrere Saunen stehen bereit, eine Salzgrotte, ein Tepidarium (Wärmeraum) , 2 Innen Whirlpool mit Sternenhimmel und vieles mehr. Im Rübezahl ist für jeden Geschmack was dabei. Was ich besonders toll fand waren die Erlebnis Duschen. Diese hatten mehrere Funktionen wie z.b Eisnebel ( ganz feiner Wassernebel ) , Tropenregen ( warme Regendusche ) oder die Duftdusche mit Eukalyptus. 

 

Die Sonne kann man aber auch im toll bepflanzten Außenbereich genießen. Ein Blick in die Ferne und der Stress ist wie weggeblasen. Rattan liegen und Sonnenschirme stehen für die Gäste bereit, alles wird morgens vom Personal fertig gemacht. Im großen beheizten Außenpool kann man sich abkühlen und die traumhafte Aussicht genießen. Von der Sonnenterrasse die sich im ersten Stockwerk befindet hat man auch einen tollen Ausblick ins Grüne. 

Der neue Whirlpool war mein Highlight. Gerade nach einem tollen Ausflug in den Bergen und zur später Stunde habe ich mich auf den Pool richtig gefreut. Mit Blick auf die Königsschlösser umgeben vom vielen Grün, einfach paradiesisch.

 


Restaurant ''Louis II''


Bei schönem Wetter kann man im Rübezahl draußen frühstücken oder Abendessen. Die Terrasse mit Blick auf Schloss Neuschwanenstein erfreut jeden Gaumen. Was gibt es schöneres als Morgens den Kaffee bei solch einem Anblick zu sich zu nehmen. Aber auch von innen hat man diese wunderbare Aussicht und das Bergpanorama, den die großen Fensterfronten im Restaurant ermöglichen den Blick in die Ferne. Jeden Morgen gibt es ein leckeres ausgewogenes Frühstücksbuffet. Wir haben im Spiegelsaal gespeist. Wie der Name schon sagt schmücken hier verschiedene Spiegel in allen Variationen den Raum. Die edlen Gardinen lassen den Raum freundlich erscheinen und die Sitzgarnitur passt sich dem Stil des Hauses wunderbar an. Kombiniert mit schönen Hängelampen wird so eine wunderschön warme Atmosphäre erzeugt.

Mit der Frühstücksauswahl waren wir sehr zufrieden, die Einteilung war gut angepasst und optisch sehr einladend. Wer den Tag lieber mit einem leckeren Tee starten möchte der hat hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Bio Tee Sorten. Man konnte sich eine Kanne zubereiten oder Tassen-weise wählen. Auch hier schmückten im ganzen Frühstücksbuffet Bereich Kerzenleuchter und kleine dekorative Details den Raum. Karaffen mit frisch gepressten Säften standen bereit und wer ein Sektchen zum Frühstück wollte, der konnte sich ein Glas an den Tisch mitnehmen. Verschiedene Honig Sorten, wie z. B. der leckere Blütenhonig oder aus der Hotel eigenen Imkerei standen auch parat. Schön angerichtete Wurst und Käseplatten, nicht zu vergessen frischer Lachs und eine überaus große Glocke mit Obst. Die Müsli Auswahl lies auch keine Wünsche offen, wer lieber etwas herzhaftes zu sich nehmen möchte der kann sich Omelett mit Speck oder ein Spiegelei mit Würstchen direkt vorne beim Küchenpersonal zubereiten lassen. Uns hat es am Frühstücksbuffet an nichts gefehlt.

Nicht zu vergessen, morgens gibt es immer die Rübezahl News wie z. B. das Abend Menü, die Wettervorhersage, empfohlene Massagen in der Beautyalm und Termine oder Ausflüge des Tages.

 

Dinner im Rübezahl

 

Wie oben schon erwähnt hatten wir unser Menüvorschlag beim Frühstück schon gelesen und freuten uns auf den Abend. Wir bekamen den selben Tisch zugewiesen wie am Morgen und hatten auch abends das königliche Panorama. Die regionale Küche hat uns mehr als begeistert, von der Vorspeise an bis zum Dessert! Große Klasse! Qualität, Zutaten und das Anrichten, es war mehr als Perfekt - aber seht selbst!  

 

Die Küche unter der Leitung von Michael Bernhard ist wirklich was für Genießer, hier wird auf Geschmacksverstärker und Co. komplett verzichtet, jeden Tag bekommt man frische und regionale Speisen auf dem Tisch und das schmeckt man auch! Wir möchten uns nicht nur bei der exclusiven Küche bedanken, sondern auch beim Service Personal.  Auch hier merkt man das im Rübezahl großen Wert auf geschultes Personal gelegt wird. Wir haben weder zu lange auf die Speisen gewartet noch mit leeren Gläsern am Tisch gesessen. Uns wurde immer freundlich nachgeschenkt, direkt aber nicht aufdringlich nach unserem Befinden gefragt, ich würde sagen Top Service, 1 A. Das Rübezahl kann sehr stolz auf die Damen und Herren in Ihrem Team sein. 

 

Gemüsecremesüppchen

Croûtons | Kresse

Perlhuhnbrust

kross gebraten | Tomaten Risotto | Aubergine | Zucchini

Schokolade | Sauerkirsche | Himbeere



DIE ROHRKOPFHÜTTE


Wer einen Tagesausflug in die Berge machen möchte der sollte sich die Rohrkopfhütte nicht entgehen lassen.

Mit der Tegelbergbahn hat man die Möglichkeit bis zur Endstation zu fahren. Wer jedoch ein bisschen frische Luft schnappen möchte und die Gegend in Ruhe genießen will, der kann auch zur Hütte hochlaufen. Und genau das taten wir, ca. 1.30 Stunden dauerte unsere kleine Wanderung bis wir oben angekommen waren. Der Ausblick war gigantisch, die Rohrkopfhütte befindet sich auf 1.320 Metern. Für Bergfreunde ist das Berg & Tal Arrangement interessant, den man kann hier oben übernachten und am nächsten Tag das leckere Berg Frühstück genießen. Aber nicht nur das, wir hatten das Vergnügen hier unser Abendessen genießen zu dürfen. Traditionelle Hütten Küche, Käsespätzle & das Bier hier oben schmeckt einfach besonders gut. Anschließend gemütlich am Lagerfeuer sitzen und den Sonnenuntergang betrachten, einfach nur schön. Am liebsten wären wir oben geblieben doch der Abstieg stand noch vor uns, und der Whirlpool wartete bereits! 

An dieser Stelle auch ein riesen Dankeschön an Markus, den Hüttenwirt.

Ein toller Gastgeber, wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder !!!!

 


Details


DETAILS

nächster Flughafen

Memmingen ca. 51 min.

Innsbruck 1.36 h

München ca. 1.46 h

 

GROßES PLUS

Direkte Blick auf die Königsschlösser

Hotel eigene Berghütte mit Bergführer

BMW i8 Angebote

 

PREIS

Einfaches DZ ab 256,-€

 

BUCHUNG & KONTAKT

Familie Thurm

Am Ehberg 31

DE-87645 Schwangau

Allgäu, Bayern, Deutschland

+49 (0) 8362 8888

info@hotelruebezahl.de

Dieser Blogeintrag entstand in Kooperation mit dem Hotel Das Rübezahl, wir bedanken uns hiermit für die Zusammenarbeit und fürs Vertrauen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine (Montag, 15 April 2019 21:57)

    Richtig tolles Beitrag ihr beiden, super Infos und Bilder! Tolles Hotel:)

  • #2

    Erika (Mittwoch, 24 April 2019 12:05)

    Tolles Review, die Gegend in Schwangau ist wunderschön. Sind oft dort im Sommer.
    Das Hotel kannten wir noch nicht, sieht sehr einladend aus, danke für den tipp!