· 

Liebster Award - 11 Fragen zum Thema Reisen.

Vor ungefähr zwei Wochen bekamen wir auf Instagram eine Nachricht. Dominik, von one-way-adventure.de wollte wissen ob wir nicht Lust hätten am Liebster Award teilzunehmen. Nachdem Dominik uns kurz erklärte um was es denn genau geht, stimmten wir zu. Hier also unsere 11 Antworten auf Dominiks Fragen zum Thema reisen. 

Liebster Award - Was ist das ?

 

Bevor wir starten möchten wir dir aber noch schnell erklären um was es hier denn eigentlich genau geht. Der Liebster Award ist kein Wettbewerb im klassischen Sinne, viel mehr ist es eine Art Kettenbrief der von Blogger an Blogger weitergegeben wird. Hier werden 11 Fragen gestellt die anschließend im nächsten Blog beantwortet werden. Warum machen wir sowas ? Es gibt keinen direkten Grund, es macht uns einfach Spaß mehr über Blogs und Personen zu erfahren denen wir Folgen, außerdem ist es super sich so untereinander zu vernetzen. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmals an Dominik! Die uns gestellten Fragen waren sehr Interessant und wir hatten großen Vergnügen diese auf dem Rooftop von unserem Hostel in Kathmandu zu beantworten. 

Los geht's.

 

1. Hattet ihr jemals das Gefühl, am liebsten den nächsten Flieger nach Hause nehmen zu wollen ?

Wenn ja, wann & wo war das? Und was war der Grund ?

Nein, vielleicht liegt es auch aber einfach daran das wir erst seit 4 Wochen unterwegs sind. Aktuell genießen wir jede Minute von unserem Abenteuer und haben langsam auch das Gefühl im Backpacker Lifestyle angekommen zu sein. Aber wer weiß vielleicht kommt das Heimweh schneller als wir uns vorstellen können. ;) 

2. Wen habt ihr schon auf Reisen kennengelernt ?

Was ist eure interessanteste & verrückteste Begegnung gewesen ?

Bei dieser Frage kam uns sofort der gleiche Gedanke. Am ersten Tag unserer Annapurna Circuit Tour im Himalaya wurden wir von einem Hotelbesitzer zu sich eingeladen. Es war die wohl schlimmste Unterkunft auf dem Trek aber es war die schönste zwischenmenschliche Begegnung in Nepal. Als einzige Gäste wurden wir behandelt wie als wären wir ein Teil der Familie. Wir aßen gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in seinem Wohnbereich und hatten lange Gespräche bis tief in die Nacht.  Eine Begegnung die wir nicht vergessen werden! 

3. Eure absolute Lieblingsstadt und warum ?

In der Zeit in Nepal würden wir uns wohl für Pokhara entscheiden. Eine Stadt in der wir uns unheimlich wohl gefühlt haben. Dort gab es alles was wir brauchten. Außerdem besitzt die Stadt ein Flair den man nur schwer beschreiben kann, alles ist entspannt und gelassen. Die Leute sind locker und die Nähe zum See macht das Leben dort sehr gemütlich.  

4. Reiseführer als Buch kaufen oder lieber alles Online nachschlagen ? Welcher Typ seid ihr ? 

Wir zählen wohl definitiv zu Variante zwei. Die Gründe dafür liegen wohl auf der Hand. Wir sparen uns so etwas Geld und vor allem Gewicht/Platz im Backpack. Außerdem ist es im Web deutlich leichter die Informationen zu finden die wir auch wirklich benötigen. So haben wir z.B. auch App's die uns den Sonnenstand oder die Mondphase anzeigen, zum fotografieren oft super Hilfreich!  Natürlich darf man aber auch nicht vergessen das Strom und Internet uns öfter mal einen Strich durch die Rechnung machen. Deshalb schreiben wir unsere Infos immer zusätzlich nochmal in unser Notizheft, so sind wir Safe für den Fall der Fälle! 

5. Was hasst ihr am reisen, was liebt ihr ? 

Oh, ich denke hier gibt es unzählige Antworten. Das schlimmste auf Reisen ist es wohl krank zu sein, in Nepal z.B. hat uns beide eine Lebensmittelvergiftung erwischt. So macht reisen keinen Spaß! Dicht gefolgt von den unendlich langen Busfahrten auf schlechten Straßen.. Lieben tun wir die neuen Eindrücke, die Menschen und das Lernen neuer Dinge z.B. Sprachen oder der Umgang mit Situationen. Wir lieben einfach das Reisen mit all seinen Fassetten!  

6. Wo habt ihr das schönste, verrückteste oder einzigartigste Foto gemacht ? Erzähle die Geschichte dahinter.

Da wir wirklich viel fotografieren keine einfache Frage. Vermutlich aber steht das Bild, das uns beim Aufstieg zum Thorong La Pass zeigt auf Platz Nummer 1. Es war 2:30 Uhr, wir machten und mitten in der Nacht auf die letzten 500 Höhenmeter zum Pass zu bezwingen. Der Plan in dieser Nacht war es zum Sonnenaufgang am höchsten Punkt unserer Reise zu stehen. Während wir also auf dem Weg waren hatten wir Sternen klaren Himmel über uns und die Wolken im Tal waren weit unter uns. Diesen Moment nutzen wir um ein Pärchenselfie der besonderen Art zu schießen! Hier findest du das Bild und einige andere aus Nepal.

7. Würdet ihr ein Krisengebiet bereisen, wenn ihr die Garantie hättet, dass ihr unbeschadet zurück kommt ?

Ganz klar ja! Wir sind uns bewusst das solch eine Erfahrung sicher sehr prägend wirken kann und das man dort vermutlich Dinge sehen würde die man nicht sehen möchte/sollte. Dennoch würde es sicher auch unglaublich spannende Situationen geben die nur darauf warten in Bildern festgehalten zu werden! 

8. Euer Lieblingssnack, der nie fehlen darf ? 

Alex ist da ganz klar für Kekse, die halten sich lange und sind super für den kleinen Hunger. Ich bin da eher für Bananen, am liebsten diese kleinen die es überall in Asien zu kaufen gibt. Günstig, Lecker und Gesund, was will man mehr :).

9. Die eindrucksvollste Landschaft, die ihr je gesehen habt ?

Vor unserer Weltreise habe ich mich überwiegend mit dem Thema Landschaftsfotografie auseinander gesetzt, entsprechend viele Landschaften habe ich schon gesehen. Die eindrucksvollste und verrückteste Landschaft war allerdings die Hochebene rund um 3300-3800 m.Ü.M. in der Region von Manang im Himalaya. Viele einzelne knochige Kiefern standen dort umgeben von Sand wie in einer Wüste. Und das Tal war nicht etwa wie man vermutet von Schneebedeckten bergen umgeben sondern von riesigen Skulpturen die der Wind und Regen in das Sandige Gestein geformt hatte. Unglaublich surreal und unglaublich schön. Gerne hätten wir dort mehr Zeit verbracht! 

10. In 2018 ist ein Leben ohne Internet & Social Media fast unvorstellbar. Man nutzt es für Flugbuchungen, Karten oder Whatsapp. Könntet ihr euch ein Leben ohne Smartphone,Laptop etc. vorstellen ?

Wohl eher nicht, sicherlich würde ein Leben ohne auch funktionieren. Das Leben mit macht es aber deutlich leichter. Wir nutzen diverse apps und Co. für das planen unserer Ziele und reisen sogar mit einem Laptop um am Blog zu arbeiten und unsere ganzen Bilder zu archivieren. 

11. Welches Gericht aus welchem Land ist euer Favorit ?

Weißwurst aus Bayern! Nein quatsch natürlich Spätzle mit Soß aus dem Schwabenländle, ein bisschen muss man ja der Heimat treu bleiben :D. 

Unsere Fragen an die Nominierten.

 

  • Was war für dich der Auslöser einen Travelblog ins Leben zu rufen ?
  • Wie würdest du deinen Reisestil beschreiben? Eher der Abenteuer Typ oder auf Nummer sicher gehen ?
  • Auf welches Tool in deinem Backpack kannst du auf reisen nicht verzichten ?
  • Welches Land würdest du jedem Empfehlen und Warum ?
  • Was war die schlimmste Erfahrung auf deinen Reisen ?
  • Welche anderen Reiseblogs inspirieren dich am meisten ?
  • Gibt es etwas das du auf deiner Reise ganz besonders vermisst ?
  • Haben dich deine Reisen menschlich verändert? Wenn Ja, in wie fern ?
  • Wie viel Technik trägst du auf Reisen mit dir ?
  • Welches ist dein Favorit reise Lieblingsbild ?
  • Welche Reiseerfahrung würdest du gerne ein zweites Mal erleben ?

Die Spielregeln für den Liebster Award.

 

  • Danke der Person für die Nominierung und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die gestellten 11 Fragen 
  • Nominiere 2 bis maximal 11 weitere Personen für den Liebster Award
  • Schreibe einen kurzen Leitfaden, damit Nominierte wissen, was zutun ist
  • Informiere deinen Nominierten über deinen Blog Artikel
  • Hier findest du ein Logo für den Liebster Award - du kannst dir aber auch selbst eins basteln

Wir Nominieren.

 

Nun zum guten Schluss geben wir den Liebster Award weiter und Nominieren hiermit.

 

Tina & Martin von todo-lifestyle.de 

 

und

 

Sanne von travelsanne.de 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

© 2018 Time out Experience | Alle Rechte vorbehalten.