· 

Nachsendeauftrag - Wie du Geld und Zeit sparen kannst.

Vor deiner Weltreise musst du dich wahrscheinlich auch so wie wir einem Berg an Papierkram stellen. Deshalb möchten wir dir hier kurz und knackig zusammen fassen was du beim Nachsendeservice der deutschen Post alles beachten solltest. Wie du dir den ein oder anderen Euro sparen kannst und warum du den Weg zum Postamt erst gar nicht auf dich nehmen musst. 

Der Nachsendeauftrag:

 

Nur die wenigsten möchten oder können es sich leisten wenn sie auf Weltreise gehen auch noch die Wohnung in Deutschland weiter zu finanzieren. An diesem Punkt gibt es eigentlich nur zwei Alternativen, auflösen oder untervermieten. Ganz egal für welche Option du dich entscheiden solltest in beiden Fällen wirst du wahrscheinlich nicht wollen das deine Post weiterhin an deine bisherige Adresse verschickt wird. Für diesen Fall biete die Deutsche Post den Service alle Briefe die an deinen Namen adressiert sind direkt an eine andere Adresse weiter zu leiten. Damit hast du die Möglichkeit deine Post einer Person, Freund oder Familie oder einem darauf spezialisierten Unternehmen zukommen zu lassen.

 

Hier unser Spartipp! 

Wer direkt an den schalter der Post geht wird mehr bezahlen! Denn, ausschließlich Online gibt es die Option einen Nachsendeauftrag für nur 6 Monate zu beantragen dieser kostet im vergleich zum 12 monatigen 19,90 Euro an Stelle von 26,90 Euro. Natürlich sind das keine großen Ersparnisse wenn man allerdings bedenkt das man sich mit 7 Euro immerhin eine Übernachtung oder ein Essen z.B. in Südostasien leisten kann dann macht das durchaus Sinn dieses Geld zu sparen!! Außerdem ist es auch noch bequem und schnell vom Sofa daheim aus zu erledigen. Übrigens, keine sorge die Deutsche Post informiert alle Absender darüber das sich deine Adresse geändert hat so werden also auch nach den 6 Monaten wichtige Briefe nicht wieder an deine alte Adresse sondern weiterhin an deine angegebene Adresse versandt.  Über diesen Link gelangst du direkt zur offiziellen Seite der Deutschen Post.

 

Wichtig: Wenn du deine Steuererklärung kurz vor deiner Abreise dem Finanzamt übergeben haben solltest, dann musst du auf jeden Fall eine Vollmacht schriftlich einreichen in der deutlich steht das du dem Versand des Steuerbescheids an eine 3. Person zustimmst. Das Finanzamt bekommt sonst deinen Steuerbescheid zurück da dieses Dokument nicht mit einem Nachsendeauftrag verschickt werden darf!

Was auch Interessant für dich sein könnte. - Ausrüstung für unsere Weltreise.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

© 2018 Time out Experience | Alle Rechte vorbehalten.